Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
03.08.2014, 19:21
Beitrag #1
Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Hier habe ich meine Open Stage von der EJC 2014 in Millstreet für euch!



http://www.youtube.com/watch?v=maeiWGTkH1A



Mit der Nummer habe ich versucht, einen gewissen Vibe zu erzeugen und nicht im klassischen Sinn zu unterhalten. Da ich ein Understatement gegenüber dem großen Drama bevorzuge habe ich schwarze Kleidung gewählt um mich selber etwas zurückzunehmen und die Kunst in den Vordergrund zu stellen. Die Stimmung habe ich mit dem Track "Veda" von "The Acid" aus deren Debütalbum "Liminal" untermauert. Er füllt den Raum und hat Passagen mit Höhen und Tiefen, die ich versucht habe zu nutzen.
Viele Tricks sind von mir selber wie die Jonglage-Balance-Kombinationen, der Armroll-Stickrelease oder der letzte 1 Diabolotrick. Natürlich sind auch einige technische Sachen dabei, wie der Double Suicide, die Body Orbits und der 3 Diabolopart, den ich leider etwas ungünstig verdroppt habe.
Das Licht auf der Bühne war unfassbar gut, deshalb schmerzen die Drops etwas mehr, vorallem weil ich die Tricks schon so gut wie gelandet habe. Aber ich war vorher so unfassbar aufgeregt, weil es meine erste Soloperformance überhaupt war und Victor Kee sowie Donald Grant in der ersten Reihe saßen.

Es war sehr große Ehre für mich, auf der Bühne und vor dem 1a Publikum aufzutreten und ich bin gewillt die Nummer noch um einiges weiterzuentwickeln. Über kritisches Feedback freue ich mich daher sehr!
Ich hoffe ihr könnt für euch etwas aus der Nummer mitnehmen und habt Spaß sie anzuschauen Icon_smile

Vielen lieben Dank an Flo und Scrat fürs Filmen!
Vielen Dank an alle die mir beim Entwickeln geholfen haben!
Und auch einen lieben Dank an Pola und Anna für das Organsieren der Open Stages!

-tim
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 19:40
Beitrag #2
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Mega gut Icon_smile
Ich finde dieser Performance fehlt überhaupt nichts Icon_smile Die Beleuchtung ist super, die Musik ist wunderschön, aber vor allem die Tricks haben mich sowas von überwältigt Icon_wink
Ich habe schon seit langem kein so gutes Video mehr gesehen!
Ich wäre definitiv für einem Post auf der Frontpage Icon_wink LG Jakob
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 22:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2014 22:20 von Valerian.)
Beitrag #3
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Excalibur würd sicher auch noch ganz gut in deine show passen. Für ein nicht Jonglage Puplikum wär das sicher ganz intressant, dass sich das Diabolo nicht nur auf der horizontalen Ebene fort bewegen kann sondern auch in der Vertikalen Ebene.
Würde sagen das ein paar suns völlig ausreichen!

Stops haste auf jeden Fall genug eingebaut.

Das Bühnenlicht hast du gut gewählt, würde aber fast weiße Diabolos für diese Show bevorzugen, da diese generell jedes Bühnenlicht meißt besser aufnehmen als farbige Diabolos.

Die linke Seite der Bühne gibt es auch noch, aber das hamma e schon besprochen.

Meine Meinung dazu halt! Icon_wink

Sonst fand ichs echt nice!!

Shizzle not rissel Diabolo
http://www.youtube.com/user/Jugglingmatrix
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 23:22
Beitrag #4
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Am großen Bildschirm fällt erstmal auf, wie wacklig ich das gefilmt hab. Ups, sorry.

Wie du ja schon weißt: Das Gesamtkonzept finde ich super, die Stimmung finde ich super, die Musik ausgezeichnet.

Ich bin mir gar nicht sicher, ob Vertax da noch rein sollte. Ich finde, dass der Act einfach durch das minimalisierte und reduzierte wirkt. Das würde ich nur erweitern, wenn es tatsächlich einen Grund dafür gibt.

Und jetzt auch noch konstruktive Kritik. Wir haben ja schon kurz über deine Körpersprache geredet und "irgendwie" fehlte da noch was an der Bühnenpräsenz. Ich weiß jetzt ein bisschen mehr, was mich da gestört hat: Das, was du tust, tust du nicht wirklich entschieden.

Am deutlichsten ist mir das jetzt bei deiner spontanen Laufrunde geworden. Der Kreis ist ein tolles Element, das du mehrfach aufgreifst. Du wechselst dabei effektiv keine Position und es muss auch gar kein Laufweg sein, der dich von A nach B führt. Aber ich glaube, dass es besser wirkt, wenn du den Weg entschieden gehst. Ja, du gehst im Kreis, aber mach das bewusst, so dass man sieht, dass dir selbst dein Ziel klar ist.

Du möchtest einen Charakter haben, der zu dir passt, der nicht aufgesetzt. Keinen Clown, der wild herum hopst, nur weil Publikum auf so etwas abfährt. Ich glaube, dass etwas mehr Körperspannung bei Aktionen wie den Laufwegen deine Präsenz schon deutlich verbessern würden ohne dass du dich komplett verstellen musst. Experimentier doch mal herum, und setze deine Blicke ins Publikum noch bewusster und deutlicher. Bei 1:37 siehst du, wie das Publikum auf diese Blicke und Breaks wartet.

So.

Super geil, dass du das gemacht hast! Ich habe mich sehr gefreut, dich da vorne zu sehen. Und mit dem Material, dass du dir erarbeitet hast, hast du eine super Open Stage gespielt und zudem jetzt eine hervorragende Grundlage, die du weiter perfektionieren kannst. Do it!

Bitte beachte die Forenregeln.
Bei Fragen zum Forum gehe ins Support-Forum.
Wer ist eigentlich das Foren-Team?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2014, 12:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2014 18:12 von Tim.)
Beitrag #5
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Erstmal danke an euch für die netten Worte und die Kritik! Wir haben zwar während der EJC schon viel darüber geredet, aber es ist immer nochmal besser die Dinge aufzuschreiben anstatt sie in Vergessenheit geraten zu lassen.

Wie wahrscheinlich aus dem Text hervorgegangen ist, ist dieser Auftritt eine work in progress Version. Ich hatte nie den Willen und die Energie sowie genug Ideen eine Solonummer zu schreiben, die mich zu mindestens 90% zufrieden stellt.

Mittlerweile, nach all den Jahren in der Jonglageszene, hat man automatisch schon sehr viel Gutes gesehen und viele Menschen - Jongleure wie Diabolospieler - persönlich kennen und schätzen gelernt. Da ist es meiner Meinung nach nur logisch, dass der Anspruch an andere und vorallem an einen selbst enorm steigt, denn man möchte auch etwas Großes zur Szene beisteuern. Ich hatte bisher nie das Gefühl etwas derartiges vollbringen zu können, deshalb habe ich es gelassen, mit dem Gedanken nichts Halbfertiges auf die Bühne zu bringen, weil man es ja theoretisch besser könnte.

Doch während der EJC habe ich festgestellt, dass diese Ansichtssache auch seinen Schwachpunkt hat. Ich war nie auf einer Zirkusschule sondern bin dem Diabolo immer nur privat nachgegangen. Ergo hat man deutlich weniger Zeit und Gedankenkapazität um sich mit der Materie intensiv zu beschäftigen. Dies wird mit der Zeit und den wachsenden Aufgaben die sich Leben nennen natürlich nicht einfacher. Wenn ich nicht einmal einen Anfang wage, eine Nummer nach bestem Wissen und Gewissen einfach zu spielen, werde ich wohl nie dazulernen können und auch keinen Vergleich haben. Wie man sich auf der Bühne bewegt lernt man nur, wenn man sich auch wirklich auf der Bühne bewegt und nicht nur alles in seinem Kopf abspielt. Ein paar Ideen hatte ich zwar schon, aber nie einen Ablauf, eine Musik, ein klares Konzept. Also habe ich mich 4 Tage lang hingesetzt und versucht, meine Tricks und Combos möglichst authentisch und flüssig auf ein Lied meiner Wahl zu pressen. Es kommt hinzu, dass mit der Zeit die Erwartungen an mich selbst so enorm steigen werden, dass ich dem wohl nicht gewachsen wäre, je länger ich warte.

Eine Open Stage hat sich also sehr angeboten, zudem war das Niveau auf der Convention nicht so hoch wie beispielsweise letztes Jahr in Toulouse (sicherlich weil in diesem Jahr weniger Jongleure anwesend waren), ich musste mich also nicht schämen, sollte ich es völlig verdroppen. Ein Conventionpublikum ist zudem natürlich nochmal um einiges nachsichtiger und mitfühlender als es ein Nicht-Jonglagepublikum wäre.

Soviel zum Hintergrund der ganzen Aktion und ein paar Gedanken meinerseits, ich hoffe es kommen noch ein paar Meinungen zusammen :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2014, 12:18
Beitrag #6
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
bin grad aufgewacht und noch nicht ganz da.... habs gestern gesehen.... war echt verzaubert Icon_smile gefällt mir super gut, weiter so....
mag die art wie du solche dinge aufziehst Icon_biggrin

do hängt ma a IOWA !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2014, 14:52
Beitrag #7
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Mir hat der Auftritt auch sehr gefallen. Vor allem mag ich deine ruhige Art zu der auch super die ruhige Musik gepasst hat.
Und das am Anfang mit dem Diabolo Laufen fand ich auch schön und interessant, weil ich das bisher noch nicht gesehen habe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2014, 15:44
Beitrag #8
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Frontpage. Wenn schonmal jemand von uns auf der EJC Open Stage auftritt.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2014, 16:16
Beitrag #9
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
(07.08.2014 15:44)foobar schrieb:  Frontpage. Wenn schonmal jemand von uns auf der EJC Open Stage auftritt.

+1 Icon_smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2014, 15:56
Beitrag #10
RE: Tim Schulze @ EJC 2014 Millstreet, Irland
Also mich hast du überzeugt. Dass das keine zu 100% ausgefeilte Nummer ist, merkt man zwar ein wenig, aber ich bin auch kein Fan von durch und durch fehlerlosen Nummern. Ich finde den ein oder anderen Drop am Rande sogar gar nicht verkehrt. Dabei sieht man wenigstens, dass da ein Mensch und keine Maschine auf der Bühne steht.
Ich bin nicht in der Lage dir hier ein ausgiebiges Feedback zu geben, weil es mir dafür selbst an Erfahrung auf der Bühne fehlt. Ich kann dir lediglich sagen: Was du tust und wie du es tust, gefällt mir.

Diabolo - Be creative!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum | Diabolotreff | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation