Diabolotreff
Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Druckversion

+- Diabolotreff (http://www.diabolotreff.de/forum)
+-- Forum: Allgemein (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: News (/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten (/showthread.php?tid=3224)

Seiten: 1 2 3


Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Ace - 12.08.2014 23:16

[Bild: syy2xs.jpg]

Hey Leute!

Nach einigem Hin und Her wird es nun langsam wieder mal Zeit für ein neues Collaboration Video, findet ihr nicht? Icon_wink Das Team hat sich jedenfalls dazu entschlossen, das Projekt für dieses Jahr noch durchzuziehen, sodass wir an Heiligabend ein würdiges und fettes Geschenk der Community und dem Rest der Welt präsentieren können!

Jetzt seid ihr gefragt! Damit das auch alles seine Ordnung hat, bitte ich euch, folgende kleine Liste an Regeln zu beachten:

– How to film a Collab –

1. Greift euch euren Camcorder oder eure DSLR (Smartphones bitte nur, wenns wirklich nicht anders geht)
2. Achtet beim Filmen bitte auf eine möglichst interessante, bzw ausgefallene Location. Benutzt ein Stativ, wenn ihr wackelige Aufnahmen vermeiden wollt! Ein kleiner Rat meinerseits: Filmt bitte, wenn möglich, draußen! Kinder/Studentenzimmer sind in solchen Videos nicht wirklich gern gesehen und - seien wir doch ehrlich - auch ziemlich langweilig Icon_wink Achtet außerdem darauf, dass es weder zu hell, noch zu dunkel auf dem Video ist. Es sei denn, ihr seid so kreativ und wisst mit den Begriffen high-key/low-key was anzufangen und könnt ausgefallenere Beleuchtung einsetzen. Sowas ist dann natürlich auch immer gern gesehen. Aber grundsätzlich gilt: Euer Trick/eure Combo sollte gut und vollständig sichtbar sein!
3. Ihr könnt auch gerne aus mehreren Blickwinkeln filmen. Achtet aber darauf, dass ihr mir die Dateien noch ungeschnitten und einzeln liefert!
4. Achtet auf eine einheitliche Framerate! In den meisten Fällen könnt ihr im Gerät die Frames per Second auswählen. Hiermit setze ich die fps auf 25fps fest! Es wäre doch echt mal schön, wenn wir diesmal ein Video mit einheitlicher Framerate zustande bekämen
5. Zu der ewigen Formatfrage: Ich akzeptiere grundsätzlich erstmal alles. Am liebsten sind mir allerdings die gängigen DSLR-Formate wie .mov oder .mp4
6. Ladet euren Kram bei einem Filehoster hoch. Anbieten würden sich da z.B. Google Drive oder WeTransfer. Wichtig ist mir nur, dass ich mich für den Download nirgendwo anmelden muss!
7. Anschließend schickt ihr mir die Download-links über folgende Wege:
  • Per PN hier im Forum
  • Email: d.vetter08@gmail.com
  • Facebook (Dirk Vetter)
  • Skype (Skype ID: inkognito08)

WICHTIG: Zusätzlich zu dem Link schreibt ihr mir bitte euren Namen (Nickname oder echten Namen, je nachdem, wie ihr im Video erwähnt werden möchtet) und den Ort an dem ihr es gefilmt habt.

Einsendeschluss: 12. Oktober 2014

So und jetzt legt euch ins Zeug und filmt so viel ihr könnt! Ich weiß, es ist in den letzten Monaten etwas ruhig hier im Forum geworden. Daher teilt diese Nachricht auch ruhig auf Facebook, Twitter etc. und lasst diejenigen Diabolospieler davon wissen, die hier vielleicht nicht mehr so häufig reinschauen! Zusammen werden wir hier wieder was ganz Großes raushauen - da bin ich mir sicher!

Dirk


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Knopftime - 13.08.2014 20:41

Toll das du das übernimmst!
Danke für deinen Einsatz =)

Dann werde ich trotz mangelnder Freizeit und schönem Wetter versuchen ein Video auf die Reihe zu bekommen.
Ich versuch mal die GoPro meines Kumpels zu bekommen Icon_smile

Soll ich auch mal versuchen aus speziellen Kamerawinkeln aufzunehmen?
z. B. Detailaufnahmen oder nahe und seitlich oder so ähnlich?

Oder alles ganz normal von vorne? Icon_biggrin


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Jakob - 13.08.2014 20:57

Ich bedanke mich auch nochmal für dein Engagement, finde ich echt gut, das du das übernimmst Icon_wink

Wäre es für dich auch okay, wenn man die Dateien mit Dropbox versendet? Ich frage das, weil ich nicht genau weiß, ob man sich da anmelden muss, wenn man die Datein empfangen will.


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Ace - 13.08.2014 21:56

Knopftime schrieb:Soll ich auch mal versuchen aus speziellen Kamerawinkeln aufzunehmen?
z. B. Detailaufnahmen oder nahe und seitlich oder so ähnlich?

Das kannst du gerne machen. Habe das auch noch oben in dein Einzelheiten unter Punkt 3 ergänzt! Wichtig ist aber, dass du mir die die Dateien nicht alle schon aneinander schneidest! Ich brauche jeden Blickwinkel einzeln!

Jake schrieb:Wäre es für dich auch okay, wenn man die Dateien mit Dropbox versendet? Ich frage das, weil ich nicht genau weiß, ob man sich da anmelden muss, wenn man die Datein empfangen will.

Eher ungünstig, da meine Dropbox zurzeit recht voll ist... Lads doch einfach auf wetransfer hoch. Ist komplett kostenlos und du kannst bis zu 2GB in einer datei hochladen Icon_wink

lg, Dirk


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Flo - 13.08.2014 22:26

(13.08.2014 21:56)Ace schrieb:  
Jake schrieb:Wäre es für dich auch okay, wenn man die Dateien mit Dropbox versendet? Ich frage das, weil ich nicht genau weiß, ob man sich da anmelden muss, wenn man die Datein empfangen will.

Eher ungünstig, da meine Dropbox zurzeit recht voll ist... Lads doch einfach auf wetransfer hoch. Ist komplett kostenlos und du kannst bis zu 2GB in einer datei hochladen Icon_wink

Wenn etwas in der Dropbox liegt kann man per Rechtsklick auch einen Öffentlichen Download-Link für die Datei bekommen. Das müllt dann nicht Dirks Dropbox voll, sollte kein Problem sein.


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Jakob - 14.08.2014 06:09

(13.08.2014 22:26)Flo schrieb:  
(13.08.2014 21:56)Ace schrieb:  
Jake schrieb:Wäre es für dich auch okay, wenn man die Dateien mit Dropbox versendet? Ich frage das, weil ich nicht genau weiß, ob man sich da anmelden muss, wenn man die Datein empfangen will.

Eher ungünstig, da meine Dropbox zurzeit recht voll ist... Lads doch einfach auf wetransfer hoch. Ist komplett kostenlos und du kannst bis zu 2GB in einer datei hochladen Icon_wink

Wenn etwas in der Dropbox liegt kann man per Rechtsklick auch einen Öffentlichen Download-Link für die Datei bekommen. Das müllt dann nicht Dirks Dropbox voll, sollte kein Problem sein.

Okay, danke Icon_smile


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Diabolojuggler - 15.08.2014 08:37

Tipp für DSLR user.
Bei 25 fps sollte die belichtungszeit für jedes bild ca 50-70 sein. Sonst sieht man jedes einzelne bild jedes frames, vor allem wenn man integrale filmt, und das schaut einfach nicht gut aus.


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Scrat - 25.08.2014 11:30

Hallo Leute!

Ich war die letzten Wochen quasi offline, hatte nur mal kurz Zeit das EJC Video hochzuladen. Ich hab somit die Entscheidung gar nicht mitgetroffen, dass Dirk das Collab schneidet aber "H A M M E R". Ich find das richtig gut. Freu mich richtig da drauf - hab auch schon eine Kleinigkeit gefilmt.

@Taro: Kannst du das mit der Belichtungszeit genau erklären. Und warum filmst du nicht 30fps?


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Jannis - 25.08.2014 12:34

als belichtungszeit sollte man immer etwa "das doppelte" der fps nehmen, wenn man mit einer dslr filmt.
sonst gibts den "rolling shutter effect".

hier, er erklärt das ganz gut:
http://www.youtube.com/watch?v=8y0279fXmcc

24fps=1/50
30fps=1/60
60fps=1/125


RE: Diabolotreff Collaboration Video 2014 - Die Einzelheiten - Scrat - 25.08.2014 13:34

Danke für die Antwort. Ich hab mir das Video angeschaut und noch bisschen mehr recherchiert und muss deine Antwort etwas korrigieren. Der Rolling Shutter Effect passiert bei sehr hohen Framerates und ist äußerst unschön, hat aber nichts mit der "doppelten fps" zu tun. Das mit der doppelten FPS (auch 180 Degree Rule) ist folgendermaßen: http://inventorspot.com/articles/how_choose_shutter_speed_video_your_dslr

Ich hab das nicht gewusst und hab die letzten Jahre immer 1080p 30fps mit einer Belichtungszeit von 1/30 gearbeitet..... Ich dacht, das wär das sinnvollste - aber hab ich wieder was dazugelernt. In Zukunft werd ich diese 180 Degree Rule anwenden und einfach mit einer Belichtungszeit von 1/60 arbeiten. Thx again :-)